NEWS

wahre Worte von Amazon-Gründer

22.10.2019

Der Moment, in dem Amazon aufhört, Wert auf Mitarbeiter zu legen,

und sich stattdessen auf das Unternehmen selbst konzentiert, sei "der Anfang vom Ende" sagt Bezos
(der Standard 17.Nov. 2018)

AUTOMATISIERUNG bringt nur etwas, wenn Mitarbeiter darauf geschult werden.

22.10.2019

Automatisierung bietet Unternehmen erhebliche Vorteile!
Jedoch muss dabei die Implementierung der Technologie mit der Befähigung der Mitarbeiter einhergehen!

Die gewünschten Produktivitätssteigerungen können nur dann vollständig abgerufen werden, wenn die Mitarbeiter schnell auf die geänderten Anforderungen vorbereitet werden.

 

Seien Sie dabei, schnell, zeit- und ortsunabhängig und mit großer NACHHALIGKEIT Ihre Mitarbeiter auf Ihren erfolgreichen Weg ins das neue Working 4.0 einzustimmen!

Lebenslanges Lernen ist (überlebens-) wichtig! Wichtig dabei ist Nachhaltigkeit und auch Spaß/Motivation am Lernen!

12.09.2018

Lebenslanges Lernen ist immer schon wichtig!

Für viele war das Präsenztraining vor einigen Jahren die einzige Form der Wissensvermittlung. Dann kamen Virtual Reality und Gamification. Dann kam Artificial Intelligence und Machine Learning. Und, und, und.

Diese Beispiele zeigen uns eins: Lerntechnologien entstehen, werden gehyped und durchlaufen dann oft eine Phase der Ernüchterung.
So lassen sich zwischen dem Entstehen technologischer Trends und der tatsächlichen Umsetzung im betrieblichen Alltag Zeitspannen zwischen vier bis acht Jahren identifizieren.

Deshalb ist bei der Wahl von digitalen Lernformen für unternehmerische Lernprozesse nicht (nur) die Technologie entscheidend. Denn so schön das in der Theorie auch funktioniert, ganz so einfach ist es in der Praxis dann doch nicht.
Aber wie erreichen wir diese Ziele?
Eine Möglichkeit ist mobile learning – mehr dazu auf: https://lnkd.in/dyx6pTn

 

Gelerntes auch Verstehen

02.09.2018

Noch nie war es so einfach zu überprüfen,
ob jemand das Wissen, was er erworben hat, auch verstanden hat!

it der Micromethode wird das zu erlernende Wissen – in Form von Trainings oder aber auch durch Unterweisungen – Bsp. Onbordingprozess oder Maschineneinweisungen – in kurzen Trainingseinheiten weitergegeben und durch Wiederhol-Lernen verinnerlicht.
Die Methode eignet sich vom einfachen Arbeiter bis hin zu den Führungskräften, für eine Person, für Gruppen, bis hin zu allen Mitarbeitern eines Unternehmens.
Und das zeit- orts und inhalts-unabhängig! 

Parallel dazu kann der Wissensempfänger das Erlernte sofort und nachhaltig umsetzen.
Und die Verantwortlichen können diesen Lernerfolg verfolgen und steuern und ggf. Impulse setzen. 
Einfach zusammengefasst – dieses Methode bzw. dieses Tool zeigt an, ob der Teilnehmern die Botschaft VERSTANDEN hat
 – und nicht nur eine Teilnahmebestätigung vorweisen kann.
Somit hat ein Unternehmen einen schnellen Return of Education!